Sport

Trotzköpfe unter sich

Archivartikel

Gegensätzlicher könnte eine Formel-1-Saison kaum sein: Während auf der Piste lediglich Red Bull mit Sebastian Vettel Chancen besitzt, die Dominanz von Brawn zumindest etwas einzubremsen, sorgen die Rennställe, der Weltverband FIA und nicht zuletzt die Streckenbetreiber immer wieder für Wirbel.

So scheint eine Einigung zwischen FIA-Boss Max Mosley und den Teams in weite Ferne gerückt.

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1107 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00