Sport

Fußball Stürmer fehlt beim Neustart gegen Hertha BSC

TSG ohne Kramaric

Archivartikel

Zuzenhausen.Nach zweimonatiger Zwangspause und einwöchiger Hotel-Quarantäne freut sich die TSG Hoffenheim auf das erste Geisterspiel. „Für uns alle ist es wichtig, dass es wieder losgeht“, sagte Trainer Alfred Schreuder am Donnerstag. Die Spieler hätten „ein bisschen Zweifel“ wegen der gesundheitlichen Gefahr im März gehabt, als die Partie gegen Hertha BSC zunächst ebenfalls als Partie ohne Zuschauer

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1830 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema