Sport

Medien Piratensender „BeoutQ“ zeigt Sport-Großereignisse – und besitzt keine Rechte dafür

TV-Krieg am Golf

Archivartikel

Doha.Wenn irgendwo bei den großen Fußballspielen auf dem Globus ein Tor fällt, können Fans in Saudi-Arabien das immer erst ein paar Sekunden später als der Rest der Welt sehen. WM, EM, Premier League, Bundesliga oder Champions League – all die wichtigen Turniere und Meisterschaften werden in dem Königreich live ausgestrahlt. Und zwar von einem Kanal, der nach allen vorliegenden Informationen in der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4203 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema