Sport

Sportpolitik Welt-Anti-Doping-Agentur Wada will empfehlen, die Supendierung der russischen Agentur Rusada aufzuheben

Tygart empört: „Das stinkt zum Himmel“

Archivartikel

Montreal.Die Sportwelt ist in Aufruhr. Nachdem die Welt-Anti-Doping-Agentur Wada angekündigt hat, eine Empfehlung zur Aufhebung der Suspendierung der russischen Rusada zu geben, ist die Empörung unter Athleten und Funktionären groß. „Alle Anspruchsgruppen im Anti-Doping-Management müssten Gelegenheit haben, die Informationslage zu prüfen. Das gilt auch für uns Athleten“, schimpfte Silke Kassner, die

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3108 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00