Sport

Handball Rhein-Neckar Löwen werfen beim 32:29 gegen GWD Minden zwei klare Führungen weg / Wechsel von Romain Lagarde ab Sommer 2020 fix

Und wieder muss gezittert werden

Archivartikel

Mannheim.Familientag bei den Rhein-Neckar Löwen – das bedeutet normalerweise viele junge Fans, Maskottchen-Parade, ausgiebige Autogrammjagd und am besten noch gute Laune nach einem überzeugenden Sieg des Handball-Bundesligisten. Doch die gute Stimmung war Nikolaj Jacobsen nach dem 32:29 (17:15)-Erfolg gegen den TSV GWD Minden schon zur Halbzeit verhagelt. Seine Wut ließ der Trainer der Rhein-Neckar

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4233 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema