Sport

American Football GFL-Spitzenreiter Schwäbisch Hall holt vier Neue und baut dabei vor allem auf deren internationale Erfahrenheit

Unicorns ergänzen weiterhin ihren Spielerkader

Archivartikel

Die Schwäbisch Hall Unicorns nutzen die vierwöchige Sommerpause in der GFL nicht nur zu Erholung, sondern auch zur Integration von vier neuen Spielern: Andre Feuerherdt, Maximilian Leisgang, Goran Zec und Rückkehrer Nikolas Knoblauch ergänzen ab August den Kader des Deutschen Meisters.

Der erfahrene, 31-jährige Andre Feuerherdt hat im deutschen Football schon viel gesehen. 2006 begann

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3015 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00