Sport

Missbrauch

US-Turnverband meldet Insolvenz an

Indianapolis.Der US-Turnverband hat infolge des Missbrauchsskandals um den ehemaligen Verbands-Teamarzt Larry Nassar einen Insolvenzantrag gestellt. Der Verband erklärte, dass der Insolvenzantrag die beste Option sei, um die Ansprüche der Missbrauchsopfer, die zivilrechtliche Schritte gegen den US-Turnverband eingeleitet hatten, schnellstmöglich zu bedienen.

„Wir schulden es den Opfern, ihre Ansprüche aufgrund der schrecklichen Taten der Vergangenheit vollständig und endgültig zum Abschluss zu bringen“, sagte USA Gymnastics-Vorstandsmitglied Kathryn Carson. Opferanwälte sehen den Schritt kritisch. Sie fürchten, dass so die Aufklärung behindert werde.