Sport

MTG Mannheim Medaillenflut am zweiten Tag der DM in Berlin / Frauen-Sprintstaffel holt siebten Titel in Folge / Domogala und Wessolly überzeugen

Verletzungsgebeuteltes Team zeigt Kämpferherz

Archivartikel

Berlin.Zweimal Gold, einmal Silber, viermal Bronze – die DM-Bilanz der MTG Mannheim kann sich sehen lassen. „Wenn man bedenkt, wie schleppend die Vorbereitung mit all den Verletzungen gelaufen ist, haben wir das Maximum herausgeholt. Unsere Mannschaft hat ganz toll gekämpft“, sagte der MTG-Leistungssportchef Rüdiger Harksen.

Zum siebten Mal in Folge ging der Titel über 4 x 100 Meter der Frauen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3084 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema