Sport

Olympia Tokio-Organisatoren legen neue Zahlen vor

Verschiebung lässt Kosten explodieren

Archivartikel

Tokio.Die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio auf den nächsten Sommer und die nötigen Corona-Maßnahmen kosten die japanischen Olympia-Macher weitere Milliarden. Der Geschäftsführer des Organisationskomitees, Toshiro Muto, bezifferte die gesamten Zusatzkosten am Freitag auf 294 Milliarden Yen (rund 2,3 Milliarden Euro). Allein 198 Milliarden Yen an Mehrausgaben entstehen wegen der Verlegung

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1891 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema