Sport

Eishockey Adler-Trainer Pavel Gross lobt die Einstellung von Björn Krupp und Chad Billins, die zuletzt nicht berücksichtigt wurden

Verteidiger in der Warteschleife

Mannheim.Fünf Siege in Folge in der Deutschen Eishockey Liga - bei den Adlern gibt es derzeit keinen Grund, an der erfolgreichen Aufstellung etwas zu ändern. So verfolgte Trainer Pavel Gross auch beim 5:3-Erfolg gegen die Düsseldorfer EG am Sonntag das Motto „Never change a winning team“. Das bedeutete, dass neben dem angeschlagenen Brent Raedeke auch Chad Billins und Björn Krupp fehlten. Beide

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3298 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema