Sport

Fußball

VfB kassiert nächsten Dämpfer

Archivartikel

Kiel.Der VfB Stuttgart steckt vor dem Topspiel gegen den Hamburger SV in der Krise. Nach einem Platzverweis für Daniel Didavi verloren die Schwaben bei Holstein Kiel mit 2:3 (0:1) und mussten im zweiten Spiel nach dem Re-Start die zweite Niederlage hinnehmen. Die Treffer von Nicólas González per Foulelfmeter (59. Minute) und Silas Wamangituka (87.) reichten nicht, um den nächsten Rückschlag

...

Sie sehen 40% der insgesamt 999 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema