Sport

Fußball Projektleiter beim Deutschen Fußball-Bund räumt Verbesserungsbedarf ein und erwartet Verbesserungen in der Rückrunde

Videobeweise sollen schneller und eindeutiger werden

Archivartikel

Frankfurt/Main.Projektleiter Jochen Drees sieht die Arbeit der Videoassistenten in der Bundesliga-Hinrunde „positiver als in den Medien und der Öffentlichkeit oftmals dargestellt“. Dies sagte der ehemalige Fifa-Schiedsrichter vor dem Auftakt der Rückrunde am Wochenende. Der Verantwortliche für den Videobeweis beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) betonte aber auch, dass es in zwei Bereichen Verbesserungsbedarf

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1852 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema