Sport

Fechten EM-Erfolge in Düsseldorf machen Hoffnung

Vorsichtig optimistisch

Archivartikel

Düsseldorf.Das Allerbeste kam zum Schluss. Benedikt Wagner führte den Säbel mit seinem Zitterhändchen beim 45:43 gegen Titelverteidiger Ungarn zum entscheidenden Treffer und zum krönenden Team-Gold bei der Fecht-EM. Doch reicht das schon, um die sportliche Krise für beendet zu erklären? Verbandschefin Claudia Bokel jedenfalls wusste keine genaue Antwort auf die Frage, wie viele Prozente ihrer Vision denn

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1247 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00