Sport

Eiskunstlauf: Savchenko/Szolkowy fällt WM-Vorbereitung trotz aller Unruhe leicht

Vorwürfe gegen Sportdirektor

Archivartikel

Los Angeles. Das deutsche Eiskunstlauf-Nationalteam ist geschockt, die Vorwürfe gegen den Sportdirektor werden immer dubioser und das Krisenmanagement der Deutschen Eislauf-Union (DEU) lässt zu wünschen übrig. Vor dem heutigen Beginn der Weltmeisterschaften ist das Fehlen von Udo Dönsdorf und dessen angebliche Belästigung eines Eistänzers das beherrschende Thema im Staples Center von Los

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2626 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00