Sport

Interview Sportwissenschaftler Sohnsmeyer rechnet mit Vermischung der realen und digitalen Welt

VR-Brille statt Stadionbesuch

Archivartikel

Heidelberg.Virtuelle Realität (VR) und Künstliche Intelligenz (KI) sind zwei Schlagworte, die nach Aussage vieler Experten unser zukünftiges Leben massiv beeinflussen werden. Im Interview blickt der Sportwissenschaftler Dr. Jan Sohnsmeyer auf mögliche Auswirkungen der technischen Neuerungen im Sport.

Herr Sohnsmeyer, wie werden KI und VR den Sport verändern?

Jan

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3045 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema