Sport

Fußball: FIFA und UEFA laufen Sturm gegen Verfahren / Sportler fürchten um Privatsphäre

WADA entsetzt über Kritik an neuer Meldepflicht

Archivartikel

Düsseldorf/Kopenhagen. Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) sieht nach der vehementen Attacke der Fußball-Verbände FIFA und UEFA die Existenz des neuen Anti-Doping-Meldesystems bedroht. "Das ist erschreckend", erklärte WADA-Sportdirektor David Howman. "Das ist ein bedeutender Angriff auf das System." Die WADA sei besorgt wegen der Haltung des Weltverbandes FIFA und der Europäischen

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2184 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00