Sport

Fußball Schalke steckt in einer tiefen Krise – der Trainer muss nun schnelle Lösungen präsentieren

Was nun, Domenico Tedesco?

Archivartikel

Freiburg/Gelsenkirchen.So etwas hat Domenico Tedesco noch nie erlebt. Seit über zehn Jahren arbeitet der 33-Jährige als Fußball- Trainer, aber der aktuelle Zustand des FC Schalke 04 ist auch für ihn eine ungewohnte Herausforderung. „Das ist neu, ja“, gab Tedesco mit gewohnt ruhiger Stimme nach dem 0:1 beim SC Freiburg zu.

Nach der fünften Niederlage im fünften Bundesliga-Spiel ist der junge Coach spätestens

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2867 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema