Sport

Fechten Verfahren gegen Trainer geht in die vierte Runde

Weitere Zeugin geladen

Archivartikel

Stuttgart.Das Arbeitsgerichtsverfahren wegen der Kündigung eines Landestrainers aus dem Fechtzentrum im fränkischen Tauberbischofsheim geht in die vierte Runde. Gestern Morgen verkündete das Landesarbeitsgericht Stuttgart, dass die am 7. Februar begonnene Berufungsverhandlung (wir berichteten) am Donnerstag, 8. März, um 9.30 Uhr fortgesetzt wird „Es ist beabsichtigt, eine weitere Zeugin zu vernehmen“,

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2655 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema