Sport

Fußball: "Wer an der Jugend spart, kann sich auch die Zukunft sparen" / Einweihung des Förderzentrums für Mädchen und Frauen in St. Leon-Rot

Weiterer Meilenstein von "Anpfiff ins Leben"

Archivartikel

Ulrich Verthein

St. Leon-Rot. Beeindruckende 63 Millionen Euro hat Dietmar Hopp über seine Stiftung inzwischen in "Anpfiff ins Leben" investiert. 2,4 Millionen davon in das Funktionsgebäude des Jugendförderzentrums "Mädchen- und Frauenfußball" in St. Leon-Rot. Inklusive der Außenanlagen mit zwei Naturrasenplätzen hat die Anlage noch einen höheren materiellen Wert.

Von diesem war

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2184 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00