Sport

Schwimmen 21-Jähriger schafft Novum und holt auch im Becken über 1500 Meter Freistil WM-Gold

Wellbrocks emotionales Finale

Archivartikel

Gwangju.Völlig euphorisch schwang sich Florian Wellbrock nach dem nächsten Gold-Coup auf die Leine, schleuderte mit beiden Händen Wasser in die Luft und riss triumphierend die Arme nach oben. Mit einem mitreißenden Titel-Comeback hat der Freiwasser-Champion ein hochemotionales Happy End bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Südkorea gefeiert. Freundin Sarah Köhler und Wellbrocks Eltern bangten und

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3013 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema