Sport

Herren-Säbel-Einzel: Nicolas Limbach holt WM-Gold / Hübner 14:15

Weltmeister mit einer Minute Verzögerung

Archivartikel

Michael Fürst

Das deutsche Fechten hat wieder einen richtigen Typen. Da stand der knapp zwei Meter große Nicolas Limbach auf der Hochbahn der WM-Finalhalle und wartete. Er wartete und wartete. ruhig, fast wie in Stein gemeißelt, stand er da. Eigentlich war er zu diesem Zeitpunkt, um 18.38 Uhr türkischer Zeit, schon Säbel-Weltmeister, weil er den finalen Treffer zum 15:11 gerade gesetzt

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2739 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00