Sport

Fußball: Mario Basler spricht über seine Karriere als Trainer und die Probleme tief gefallener Traditionsvereine

"Wenn es nicht läuft, dann rappelt es im Karton"

Archivartikel

Alexander Müller

Trier. Das frühere "Enfant terrible" ist bodenständig geworden. Mario Basler will den Fußball-Regionalligisten Eintracht Trier als Trainer und sportlicher Leiter mittelfristig zurück in den Profifußball führen. Im Interview spricht der gebürtige Pfälzer über die Probleme abgestürzter Traditionsklubs und seine Philosophie als Trainer.

Herr Basler, in der vergangenen

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2685 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00