Sport

Fußball: HSV-Torwart Rost kritisiert fehlende Meinungsfreiheit

"Wer Kritisches anspricht, gilt schnell als Querulant"

Archivartikel

Hamburg. Torhüter Frank Rost vom Hamburger SV beklagt fehlende Meinungsfreiheit für Fußball-Profis in der Bundesliga. "Es wird zwar von den Klubs propagiert, seine Meinung intern zu sagen, aber das stimmt nicht", sagte Rost in einem Interview der "Welt am Sonntag". "Sagt man sie extern, bekommt man ein paar auf den Deckel. Und sagt man sie intern, bekommt man auch nicht immer ein Dankeschön.

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1828 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00