Sport

Fußball Frankreich feiert seine Weltmeister-Helden und nach viel Tristesse ein Stück weit auch sich selbst

Wie ein Champagnerkorken

Archivartikel

Paris.Nicht verkatert und erschöpft wachte Frankreich nach dieser durchzechten Nacht am Montagmorgen auf. Sondern immer noch euphorisch und trunken vor Freude über den WM-Sieg am Sonntag, der das Land nach einigen durchwachsenen Jahren wieder ganz mit seiner „Équipe Tricolore“ versöhnt hat. Und vielleicht auch ein Stück weit mit sich selbst – kann es sich doch als Sieger fühlen, stark und strahlend.

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4284 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema