Sport

Biathlon Franziska Preuß meldet sich nach ihrer zweiwöchigen Pause mit Platz 14 im Sprint von Ruhpolding zurück / Hinz Achte

Wieder Platz im Krankenzimmer

Archivartikel

Ruhpolding.Der Fritz hat mitgeholfen. Fritz Fischer, einst Biathlon-Bundestrainer und bajuwarisches Urgestein, trainierte vergangene Woche mit Franziska Preuß am Schießstand. „Er rüttelt wieder alle Synapsen auf, die man braucht“, sagt die 25-Jährige. Den Rest erledigt sie selbst. Mit einem geliehenen Trainer-Fernglas. Das mag Preuß. Weil sie sich so einzig auf sich konzentriert. Gestern ist die

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2924 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema