Sport

Beinprothesen Nach dem 200-Meter-Rennen beklagen sich Alan Oliveiras unterlegene Konkurrenten

"Wir laufen hier kein faires Rennen"

Archivartikel

London.Vor gut vier Jahren weinte Oscar Pistorius vor Glück. Ihm war erlaubt worden, trotz Beinprothesen bei Wettkämpfen für Nicht-Behinderte zu starten. Durch seine Karbonstelzen habe der Südafrikaner keine irregulären Vorteile. Am Sonntag kochten wieder die Emotionen über, nach Jubel war Pistorius aber nicht zumute. "Das ist absolut lächerlich", schimpfte der Star nach dem 200-Meter-Rennen bei den

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1885 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema