Sport

Darts

WM geht ohne Deutsche weiter

Archivartikel

London.Die Darts-Weltmeisterschaft in London ist für die deutschen Profis endgültig vorbei. Debütant Nico Kurz schied in der dritten Runde als letzter Teilnehmer aus. Der Hanauer verlor zu Beginn der Nachmittagssession im Alexandra Palace gegen Englands Luke Humphries mit 2:4.

„Alleine die Erfahrung nehme ich mit, bei einer WM teilgenommen zu haben. Ich bin auf jeden Fall stolz auf mich. Dass

...

Sie sehen 53% der insgesamt 740 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema