Sport

Radsport Pause für Sprinter Kittel, Greipel und Degenkolb

WM ohne Top-Trio

Archivartikel

Frankfurt.Der Bund Deutscher Radfahrer setzt im WM-Straßenrennen auf die Jugend. Zehn Tage vor dem Beginn der Straßen-Rad-Weltmeisterschaften in Innsbruck hat der BDR seine Mannschaft für die Titelkämpfe benannt und vertraut in erster Linie auf jüngere Fahrer. Für die arrivierten Sprintstars Marcel Kittel, André Greipel oder John Degenkolb ist der bergige Kurs in Tirol zu schwer.

Angeführt wird

...

Sie sehen 40% der insgesamt 995 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00