Sport

Motorrad

WM-Titel an Bagnaia und Martin

Sepang.Das Saisonfinale der Motorrad-WM in Valencia wird zum Schaulaufen. Auf der vorletzten Station des Jahres in Sepang sicherte sich der Italiener Francesco Bagnaia den Titel in der Moto2, der Spanier Jorge Martin kürte sich mit seinem Rennsieg in der Moto3 zum Weltmeister. Schon vor zwei Wochen hatte sich sein Landsmann Marc Marquez zum sechsten Mal zum Moto-GP-Champion gekrönt. In Malaysia kam er zu seinem neunten Grand-Prix-Erfolg dieses Jahres.

Die deutschen Piloten hatten mit den Titelvergaben und den Renn-Entscheidungen nichts zu tun. In Sepang fuhr Stefan Bradl als 13. immerhin in die Punkte, Marcel Schrötter wurde Neunter und sammelte ebenfalls einige Zähler. Dagegen ging Philipp Öttl leer aus. dpa