Sport

Fußball

Wolfsburg weiter ungeschlagen

Saint-Etienne.Der VfL Wolfsburg hat in der Europa League den nächsten Schritt Richtung K.o.-Runde gemacht. Im vermeintlich schwersten Auswärtsspiel der Vorrunden-Gruppe I erreichte der Fußball-Bundesligist am Donnerstagabend ein 1:1 (1:1) beim französischen Rekordmeister AS Saint-Etienne. Die frühe Führung der Franzosen durch Timothée Kolodziejczak (13.) glich Wolfsburgs William nur zwei Minuten später schon wieder aus (15.).

Vor den beiden folgenden Duellen mit dem belgischen Team KAA Gent steht der VfL als Tabellenführer mit vier Punkten aus zwei Spielen gut da. Insgesamt ist der VfL Wolfsburg unter seinem neuen Trainer Oliver Glasner nun sogar schon neun Pflichtspiele ungeschlagen.

Entsprechend zufrieden war der Coach. „Kompliment an meine Mannschaft, wie sie den Kampf angenommen hat“, meinte Glasner. „Wir sind sehr froh, dass wir heute mit einem Unentschieden nach Hause fliegen und weiter ungeschlagen sind. Das war unser Ziel.“ dpa

Zum Thema