Sport

Eishockey Im Verfolgerduell bei den Straubing Tigers holt Mannheim beim 4:5 nach Penaltyschießen nur einen Punkt

Zu viele Aussetzer im Adler-Spiel

Archivartikel

Straubing.Die Adler Mannheim hat es in der Deutschen Eishockey Liga nach sieben Siegen in Folge wieder erwischt. Beim 4:5 (2:0, 1:4, 1:0, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen bei den Straubing Tigers leistete sich die Mannschaft von Trainer Pavel Gross zu viele Fehler. Die Bayern verkürzten damit ihren Rückstand auf den Tabellenzweiten auf vier Punkte.

Die Adler gingen mit zwei personellen

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3818 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema