Sport

Tennis 22-Jähriger spendet für jeden Sieg in Melbourne für die Betroffenen der australischen Buschbrände / Auch Kerber locker in Runde zwei

Zverev öffnet Herz und Geldbeutel

Archivartikel

Melbourne.Sein bemerkenswert großes Herz fand Alexander Zverev selbstverständlich. Für jeden Sieg bei den Australian Open wolle er den Betroffenen der australischen Buschbrände mit 10 000 australischen Dollar helfen, kündigte der 22-jährige Hamburger an. Forsch versprach er sogar, im sensationellen Falle seines ersten Grand-Slam-Titels jeden Cent zu spenden. „Ich spiele diesen Sport, weil ich ihn liebe.

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3914 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema