Stadtteile

Feudenheim Michael Trede erzählt in „Spätlese“ manche Anekdote

Als der Kanzler sein Hemd hochzog

Archivartikel

Im Weinbau bezeichnet man mit „Spätlese“ einen hochwertigen Wein, der gegen Ende des Herbstes aus vollreifen Trauben hergestellt wird. Ein durchaus passender Titel für das neue Buch Michael Trede, das dieser jetzt in der Kulturkirche Epiphanias vorgestellt hat. „Denn hier geht es um die Unzulänglichkeiten und Kapriolen eines alternden Mannes inmitten einer sich immer verrückter drehenden

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3140 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00