Stadtteile

Rheinau Barockes Leitfossil nach dem Feuer vom 21. Oktober schwer angeschlagen / Urteil der Denkmalschutz-Experten: Das Objekt muss erhalten werden

Altes Relaishaus noch nicht verloren

Archivartikel

Das Dach ist zwar komplett abgefackelt, die Balken verkohlt - aber die Mauern des Alten Relaishaus stehen fest und unerschütterlich. Dafür sitzen drei Männer wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung in U-Haft, die Staatsanwaltschaft hat - wie berichtet - Anklage gegen das Trio und eine Frau erhoben, sie sollen in der Nacht zum 21. Oktober den Plan eines heißen Abrisses umgesetzt, den

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4575 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema