Stadtteile

Herzogenried

Autorin Christ über ihren Werdegang

Dzevada Christ, die in Mannheim lebende, bosnische Autorin und bildende Künstlerin, präsentiert heute, 6. Februar, um 18 Uhr in der Stadtbibliothek Herzogenried ihr neues Buch „Weiße Feder/Bijelo pero“. Neben der Vorstellung des neuen Buches schildert Christ an Hand einiger Kunstwerke ihren Werdegang und ihr Wirken als Künstlerin und liest zwischendurch Passagen aus ihrem neuen Buch.

Christ ist Mitglied im Förderverein Stadtbibliothek Herzogenried und arbeitet seit Jahren an unterschiedlichen Stellen im und für den Stadtteil. Im „Wertatelier“ bot sie vier Jahre lang verschiedene Kunstkurse für Kinder aus dem Herzogenried an, war in den letzten Jahren immer beim Stadtteilfest Herzogenried mit Aktionen für Kinder dabei und wirkte zuletzt mit Lesungen und Ausstellungen ihrer Bilder und Skulpturen in der Neckarstadt-Ost (KultTour und Lichtmeile). Außerdem gestaltet sie regelmäßig das „Vorlesecafé“, eine Veranstaltung von der Stadtbibliothek Herzogenried und dem Förderverein, mit. ost