Stadtteile

Luzenberg Italienische Nacht im Spiegelschlössl

Den Winter vertreiben

„Bella Italia“ war auf dem Luzenberg bei Fritz Hofmann im Spiegelschlössl angesagt. Mit allen Mitteln versuchten Organisatoren und Gäste, die Sonne hervorzulocken und die kalte Winterzeit zu vertreiben.

Im Gastraum gab es zumindest angenehme Temperaturen, doch die klirrende Kälte vor der Tür ließ alle Illusionen von lauen Sommernächten zerplatzen. Trotzdem wurde den Gästen warm, denn DJ Massimo Romano heizte dem Publikum in der voll besetzten Gaststätte mit seiner Musik ordentlich ein. In der Küche sorgte Wirtin Elke Hofmann mit ihren italienischen Leckereien dafür, dass Gäste gesättigt wurden. Bei Spaghetti, Musik von Eros Ramazotti und anderen italienischen Schlagern feierten die Besucher noch bis in den späten Abend. eng