Stadtteile

Jungbusch zeitraumexit bot ein halbes Jahr Raum für freie Gruppen unter der Überschrift „artfremde Einrichtungen“ / Parade zur Neckarwiese

Die Kunst mit Käsekuchen verabschiedet

Archivartikel

Mit einer bunten Parade durch die Stadt hat sich die Aktion „artfremde Einrichtung“ des Künstlerhauses zeitraumexit verabschiedet. Dabei wurde die Lebendigkeit der städtischen Kultur gefeiert und auf die Straße getragen. Bevor sich die „Herrschaft der Kunst“ aber mit einem Käsekuchen in einem Nachen den Neckar flussabwärts endgültig davonmachte, überreichten die Akteure Stadtrat Achim Weizel

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3593 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00