Stadtteile

Käfertal Adventsfeier heute auf dem Rathausplatz

Fasnachter stellen Baum auf

Was früher die Stadt machte und in anderen Vororten die Gewerbetreibenden, haben jetzt die Käfertaler Fasnachter übernommen: „Löwenjäger“ und „Spargelstecher“ stellen am heutigen Nikolaustag, 6. Dezember, vor dem Käfertaler Rathaus einen großen, beleuchteten Weihnachtsbaum auf.

Das „Erste Käfertaler Weihnachtsbaum-Fest“, wie der Nachmittag genannt wurde, ist nach der Verleihung des Hans-Köble-Ordens an verdiente Persönlichkeiten beider Vereine und des Vororts die zweite gemeinsame Veranstaltung der beiden eigentlich konkurrierenden Karnevalsvereine. Initiiert hat sie Bürgerserviceleiter Frank Kassner. Er verpflichtete die Fasnachter bei der traditionellen närrischen „Machtübernahme“ beim Neujahrsempfang im Januar, nicht nur Kritik zu üben, sondern sich selbst um einen Weihnachtsbaum zu kümmern. Der Baum kommt von einem Spender, der nicht genannt werden möchte.

Bläser-Ensemble spielt

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr vor dem Rathaus. Weihnachtliche Musik steuert das Bläser-Ensemble von St. Hildegard bei. Mädchen und Jungen vom Katholischen Kinderhaus St. Laurentius und dem Unionskindergarten haben sich angemeldet und dürfen den Baum schmücken. Passend zum Tag kommt der Nikolaus vorbei und wird Geschenke an die Kinder verteilen. Zudem gibt es Glühwein und Kinderpunsch, den unter anderem die Prinzessin der „Spargelstecher“, Melanie I., ausschenkt. Auch die Stadtprinzessin, Miriam I., hat zugesagt, nach Käfertal zu kommen. pwr