Stadtteile

Feudenheim

FDP befragt Bürger zu Stadtteilthemen

Archivartikel

An ihrem Stand bei der Kerwe hatten die Freien Demokraten des Ortsverbands Feudenheim/Wallstadt bei der Feudenheimer Kerwe Bürger nach ihrer Meinung zu aktuellen Stadtteilthemen befragt (wir berichteten kurz). Dabei habe sich gezeigt, dass die Bewohner vor allem Informationsbedarf über den geplanten Bau des Radschnellwegs hatten. „Im persönlichen Gespräch wurde immer wieder betont, dass man einem neuen Radschnellweg prinzipiell positiv gegenüber eingestellt ist“, erklärte Ortsvorsitzende Nicole Roeseler. Kritisch sehe man allerdings u. a. die Wahl der Route durch die Au, einige Bürger fürchteten auch um ihren Kleingarten.

Bezirksbeirätin Birgit Sandner-Schmitt: „Je mehr Bürger sich aktiv ins Stadtteilgeschehen einbringen, umso lebendiger bleibt er.“ Insgesamt hätten mehr als 300 Besucher zum Stimmungsbild im Stadtteil beigetragen, so die FDP. scho