Stadtteile

Neckarstadt "SWK"-Wohngruppe startet Umsetzung eines unabhängigen, selbstverwalteten und solidarischen Wohnprojektes auf dem Turley-Konversionsgelände

Fundament für gemeinschaftliches Wohnen gelegt

Archivartikel

Die achtjährige Alina hatte ein wenig Mühe, den Spaten zu halten. Dennoch schaffte sie den ersten Spatenstich mit Unterstützung von Architekt Hendrik Schoop: Das Projekt "Solidarischer Wohn- und Kulturraum" (SWK) startet in die Umsetzungsphase. Die Bagger rücken ein und bereiten das Fundament, auf dem demnächst ein gemeinschaftliches Wohnprojekt auf Turley stehen wird.

Straße und

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2794 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00