Stadtteile

Gartenstadt Bürgerverein dankt Feuerwehr und Polizei, die an Feiertagen und in der Silvesternacht bereitstehen

Geschenkkörbe versüßen Einsatzkräften den Dienst

Archivartikel

Seit mehr als zehn Jahren hat es sich der Bürgerverein Gartenstadt (BV) zur Aufgabe gemacht, den Helfern in der Neujahrsnacht persönlich zu danken. So beschenkten BV-Vorsitzende Gudrun Müller und Stellvertreter Roland Weiß die Einsatzkräfte der Feuerwehr auf dem Sand mit drei prall gefüllten Präsentkörben. Roland Weiß, der auch Stadtrat der ML ist, dankte allen für ihre mitunter recht gefährlichen Einsätze, die denn wenige Stunden später auch kamen. Weiß ging noch einmal auf die Entscheidung des Gemeinderats beim Thema Aufwandsentschädigung ein, die bekanntlich erhöht wird. Außerdem konnte er verkünden, dass die Stelle des Jugendsachbearbeiters – ebenfalls nach dem Willen des Gemeinderats – auch für die Zukunft gesichert ist.

Nach dem Besuch bei der Feuerwehr Nord statteten Müller und Weiß dem Polizeirevier in der Sonnenstraße in Sandhofen einen Besuch ab. Sie bedankten sich bei Schichtführer Holger Gallei und seinen diensthabenden Beamten für ihre Arbeit, die sie vor allem auch an Tagen, an denen andere feiern, verrichten müssen. Feuerwehr wie auch Polizei dankten für den Besuch, der ihre Arbeit würdige. eng

Zum Thema