Stadtteile

Neckarau St. Jakobuskirche lädt Gläubige mit ihren Haustieren zum Gottesdienst ein

Gottes Segen für die Lieblinge

Archivartikel

Am Namenstag des Heiligen Franz von Assisi, dem Schutzheiligen der Tiere und der Ökologie, fand im Hof hinter der St. Jakobuskirche in Neckarau ein Tiersegnungsgottesdienst statt. Herrchen und Frauchen mit Hunden, Katzen und sogar einem Kaninchen waren gekommen. "Meine Hündin Ella ist auch als Seelsorgehund im Einsatz, sie begleitet mich in Altenheime in Neckarau, Almenhof und Lindenhof",

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2620 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00