Stadtteile

Lindenhof Interessierte müssen sich schnell melden

Hofflohmarktim Sommer geplant

Auf dem Lindenhof soll im Sommer – genauer: am Samstag, 21. Juli, von 16 bis 21 Uhr – ein Hofflohmarkt zahlreiche Besucher in den Stadtteil locken. Geplant ist, in möglichst vielen Hinterhöfen gut erhaltene Second-Hand-Ware anzubieten. Jens Flammann von den Mannheimer Stadtevents hat das Ganze initiiert und sucht jetzt auf Facebook unter „Hofflohmarkt Lindenhof“ möglichst viele engagierte Mitstreiter und Interessierte.

Anmeldung bis Ende April

Wer etwas in seinem Hinterhof verkaufen möchte, sollte sich bis Ende April anmelden, denn schon am 5. Mai will Flammann bei einem ersten Koordinationstreffen einiges zum Ablauf des Events festlegen und einteilen. Am 10. Juni beim Promenadenfest sowie am 7. und 8. Juli beim Lanz-Park-Fest plant der Veranstalter bereits die Verteilung des Lageplans.

Wer mitmachen möchte, sollte unbedingt an die Genehmigung des Haubesitzers denken. Denn der muss dem Verkauf im Hinterhof zustimmen. Die Anmeldung zum Hofflohmarkt kostet zehn Euro. Organisator Flammann sucht außerdem noch viele Helfer, die sich bei und vor der Veranstaltung in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich engagieren möchten. abo

Info: Infos zum Hofflohmarkt unter mannheimer-Stadtevents.de