Stadtteile

Käfertal

Hospizhilfe stellt sich vor

Am Donnerstag, 26. Juli, um 15 Uhr, stellt die ökumenische Hospizhilfe Mannheim ihr Angebot in der Diakonie-Sozialstation, Unionstraße 3, vor und zeigt auf, welche Hilfestellungen es gibt. Denn Krankheit und Sterben betrifft nicht nur die unmittelbar Erkrankten, sondern die ganze Familie, Freunde und Bekannte. Die ökumenische Hospizhilfe bietet Begleitung schwer erkrankter und sterbender Menschen sowie Angehöriger im Alltag an.

Josefine Lammer von der ökumenischen Hospizhilfe Mannheim führt durch die Veranstaltung. Die Vorstellung findet im großen Saal im Erdgeschoss statt. Kontakt und Anmeldung sind unter der Telefonnummer 0621/ 168 92 10 erbeten. Der Eintritt ist frei. mw