Stadtteile

Sandhofen/Schönau

Infostände zum Ankunftszentrum

Weiter mobil gegen ein mögliches Ankunftszentrum für Flüchtlinge auf dem Coleman-Gelände nördlich von Sandhofen macht das Aktionsbündnis Nord, zu dem nach eigenen Angaben die Gemeinnützigen Bürgervereinigungen Sandhofen und Scharhof, die Initiative Sandhofen und die Siedler- und Eigenheimergemeinschaft Mannheim-Blumenau gehören. Um auf sein Anliegen aufmerksam zu machen, lädt das Aktinsbündnis zu zwei Infoständen ein: am heutigen Freitag, 6. Juli, in Sandhofen Am Stich (vor Schreibwaren Kirsch) und am morgigen Samstag, 7. Juli, auf dem Lena-Maurer-Platz im Stadtteil Schönau. Gelegenheit, sich mit dem Aktionsbündnis auszutauschen, gibt es jeweils von 9 bis 12 Uhr. bhr