Stadtteile

Jungbusch

Jungbusch: Nora Noé liest aus ihren Werken in der evangelischen Hafenkirche "Die Atmosphäre am Kanal ist unverwechselbar"

Archivartikel

Mit einer Querlesung durch ihre Jungbuscherzählungen unter der Überschrift "Wo die Stadt den Hafen trifft" gastierte die Schriftstellerin Nora Noé jetzt in der Hafenkirche. Eingebettet in eine Bilderausstellung des Malers Alexander Bergmann beleuchtete sie das Quartier aus verschiedenen Blickwinkeln.

Dass sie so viele Reihen voll bekommen würde, hätte Nora Noé wohl nicht gedacht. "Ich

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3173 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema