Stadtteile

Rheinau Wanderung des Vereins Ökostadt durch Waldgebiet

Keine Angst vor dem Ameisenlöwen

Archivartikel

Für unbeteiligte Passanten war es vermutlich ein ungewöhnlicher Anblick. Rund 20 Personen standen am vergangenen Samstagnachmittag unter der Autobahnbrücke im Rheinauer Wald und starrten gebannt auf eine Vielzahl von Löchern im Sandboden. In diesen Trichtern genannten Behausungen wohnt der Ameisenlöwe.

Gerhard Rietschel, Biologe und Naturschutzbeauftragte der Stadt Mannheim, traute sich

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2419 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00