Stadtteile

Kommode

Keltische Träume in der Kommode

Dhalia´s Lane gastieren am Freitag, 19. und Samstag, 20. April, jeweils um 20 Uhr, in Gehrings Kommode, in der Schulstraße 82. „Sie spielen Balladen für die Seele, Tänze für die Freude und handwerklich ausgereifte Arrangements, die einfach nur begeistern“, versichert der Organisator: „Der Zauber der keltischen Melodien mit ihren traumhaften Balladen und mitreißenden Tänzen verschmilzt mit gefühlvollen Eigenkompositionen zu einem Klangbild, dass sich durch einen ganz eigenen Stil auszeichnet.“ Bozena Woitasky spielt Geige seit frühester Kindheit und durchlief eine klassische Ausbildung. Berk Demiray ist ein Meister seiner Gitarre und zudem ein ausdrucksstarker Sänger, der es versteht, sich facettenreich darzustellen. Anna Rabe und Sofia Glaser sind die charismatischen Sängerinnen von Dhalia´s Lane, die sich bei den Konzerten abwechseln.

Rainer Burgmer verblüfft in virtuoser Weise mit Flöten, Whistles, Dudelsack und Klarinette. Er ist der Zauberer und Geschichtenerzähler der vielfältigen Besetzung. Dhalia´s Lane arbeitet mit mehreren virtuosen Perkussionisten und Bassisten zusammen, die die Konzerte bereichern und dem Klangbild kraftvolle Rhythmen hinzufügen. has