Stadtteile

Neckarau:

Kommode lädt zu Vernissage ein

Der Neckarauer Kunst- und Kulturverein NeKK ’99 lädt am Freitag, 8. Februar, zur Eröffnung der Erinnerungsausstellung für Hans Reffert in Gehrings Kommode ein. Beginn ist um 19 Uhr in der Schulstraße 82. Eine Laudatio zur Eröffnung hält Bern Köhler, die musikalische Begleitung kommt von Barbara Lahr. Im Anschluss spielt die Jazz-Band „Fake Five“. Insgesamt wird die Ausstellung unter dem Motto „famous for not being famous“ bis 20. April in der Kommode zu sehen sein. Hans Reffert war eine prägende Figur in der Mannheimer Kulturszene. Dank Leihgaben kann eine bunte Vielfalt seines kreativen Schaffens präsentiert werden. bl