Stadtteile

Almenhof Festumzug erinnert an berühmten sozialistischen Vordenker Karl Marx, der am Sonntag 200 Jahre alt geworden wäre

Krakenarme und Kennzeichen

Archivartikel

Michael Lapp wohnt seit zwei Jahren in der Karl-Marx-Straße auf dem Almenhof. Dass sich am 5. Mai der Geburtstag des Namensgebers seiner Straße zum 200. Mal jährt, sah er als Anlass, Marx wieder mehr in Erinnerung vieler Leute zu rufen. Seine Idee: ein Festumzug, am Sonntag, 6. Mai. „Ich habe verschiedene Parteien, Organisationen und Vereine angeschrieben und eingeladen, mitzumachen. Es ist

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3733 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00